Dr. med. Peter Harding

Facharzt für Chirurgie, Unfallchirurgie, Viszeralchirurgie und Proktologie

St. Sixtus-Hospital Haltern am See 
Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie, Unfallchirurgie und Proktologie

Dr. Peter Harding studierte Medizin an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und ist Facharzt für Chirurgie, Unfallchirurgie, Viszeralchirurgie und Proktologie. Bevor er Chefarzt im St. Sixtus- Hospital Haltern am See wurde, hatte er in der Chirurgischen Klinik am Knappschafts-Krankenhaus Recklinghausen, in der Unfallchirurgischen Klinik Bergmannsheil in Gelsenkirchen Buer und in der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie am Knappschafts-Krankenhaus in Bottrop gearbeitet. Im Jahre 2008 wechselte er als Chefarzt zunächst in das Sana Klinikum Duisburg – ein Haus der Maximalversorgung –, anschließend in das St. Vinzenz-Hospital Dinslaken. Seit Juli 2016 leitet Dr. Peter Harding die Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie, Unfallchirurgie und Proktologie am St. Sixtus-Hospital Haltern am See und kehrte somit zu seiner alten Wirkungsstätte zurück.