Priv.-Doz. Dr. med. Mike H. Baums

Facharzt für Orthopädie, Unfallchirurgie und Orthopädische Rheumatologie

St. Elisabeth-Krankenhaus Dorsten
Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sporttraumatologie

Priv.-Doz. Dr. Mike H. Baums studierte an der Justus-Liebig-Universität Gießen Medizin. Seine Facharztausbildungen absolvierte er am Klinikum Bad Hersfeld und am Universitätsklinikum Göttingen mit Aufenthalt am University of Pittsburgh Medical Centre (UPMC), USA. Im Jahr 2007 wurde er zum Oberarzt in der orthopädischen Universitätsklinik Göttingen ernannt und wechselte 2011 ebenfalls als Oberarzt in die Universitätsklinik Frankfurt/Main. Zuletzt arbeitete der Mediziner als Leitender Oberarzt der Aukammklinik Wiesbaden. Dr. Mike H. Baums ist Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie sowie für Orthopädische Rheumatologie. Seine Schwerpunkte liegen in der gelenkerhaltenden Chirurgie sowie im Ersatz der großen Gelenke (Endoprothetik) einschließlich Gelenkrevisionen. Der Mediziner verfügt darüber hinaus über mehrere Zusatzqualifikationen, darunter für Physikalische Therapie und Balneologie, Sportmedizin, Schulter- und Ellbogenchirurgie (DVSE) sowie zur Durchführung von Meniskusersatzoperationen. Zahlreiche wissenschaftliche Arbeiten und Auszeichnungen runden das berufliche Profil weiter ab. So ist er zum Beispiel für seine Arbeiten auf dem Gebiet der Schulterchirurgie als erster Deutscher Orthopäde und Unfallchirurg mit dem renommierten „Richard B. Caspari Preis“ geehrt worden und bekam als eines der ersten Mitglieder von der Deutschen Gesellschaft für Schulter- und Ellenbogenchirurgie (DVSE) die Zertifizierung „Schulter- und Ellenbogenchirurgie“ verliehen. Darüber hinaus ist Dr. Mike H. Baums zertifizierter Ausbilder der Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie (AGA) sowie Fachexperte für Endoprothetikzentren. Seit August 2016 leitet Priv.-Doz. Dr. Mike H. Baums die Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sporttraumatologie am St. Elisabeth-Krankenhaus Dorsten.